Tag der Erde

am 22. April 2021

Wir tun, was wir können. Wir können, was wir tun.

Die Land&Forst Betriebe Österreich sind die freiwillige Vereinigung österreichischer Landbewirtschafter. Unsere Mitgliedsbetriebe tragen Verantwortung für rund ein Viertel der österreichischen Landschaft. Diese Naturräume bewirtschaften sie als Familienbetriebe seit vielen Generationen. Als Eigentümer bewahren sie darüber hinaus österreichisches Kulturgut für die Allgemeinheit und tragen wesentlich zur Erhaltung des ländlichen Raums bei. Als langfristig denkende Menschen achten sie umfassend auf den ihnen anvertrauten Grund und Boden. Sie nutzen die Rohstoffe aus Wald und Acker im Kreislauf der Natur nachhaltig und sichern damit eine Lebensgrundlage für alle.

Der Verband Land&Forst Betriebe orientiert sich als Interessengemeinschaft bei der nachhaltigen Landbewirtschaftung an seinem Leitspruch „Natur nützen. Natur schützen.“ Dabei werden ökonomische, ökologische wie kulturelle Aspekte berücksichtigt. Ziel ist es, Österreichs Kulturlandschaft als betriebliche Grundlage, als nachhaltige Umweltressource und als gesellschaftlichen Mehrwert zu erhalten.  Darüber hinaus soll Bewusstsein für die Anliegen privater land- und forstwirtschaftlicher Familienbetriebe und deren Verantwortung geschaffen werden. Lesen Sie mehr.

 

Land und Forstbetriebe Österreich Logo

PRESSEMELDUNGEN

„Woche des Waldes“: Nur nachhaltig bewirtschafteter Wald ist aktiver Klimaschutz

LFBÖ fordert mehr Wertschätzung für die viel-fältigen Leistungen des Waldes und einen fairen Preis für Rundholz. weiter lesen

Frühsommer in der Natur: Rücksicht auf Jungwild geboten

Die Land&Forst Betriebe Österreich und geben zu Beginn der warmen Zeit wertvolle Tipps für das richtige Verhalten in der Natur. weiter lesen

Nachhaltige Bewirtschaftung ist gelebter Umweltschutz

Anlässlich des „Tages der Umwelt“ verweisen die Land&Forst Betriebe auf die zentrale Rolle einer aktiven Bewirtschaftung von Feldern und Wäldern für Artenvielfalt und Umweltschutz weiter lesen

Farm to Fork Strategy, what role for Agri-innovation?

„Innovation Conference“ der European Landowners‘ Organization. LFBÖ-Vizepräsident Zeno Piatti-Fünfkirchen wird dabei am Podium dieser spannenden Veranstaltung vertreten sein. weiter lesen

Neuer EU-Rechtsrahmen für Drohnen

Neben technischen und betrieblichen Voraussetzungen für eine Drohne sind natürlich auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Betrieb der „fliegenden Helfer“ zu berücksichtigen.

weiter lesen

Land und Forstbetriebe Österreich Logo

VERANSTALTUNGEN

Bei Veranstaltungen, die nicht von den Land&Forst Betrieben Österreich durchgeführt werden, gelten die Geschäftsbedingungen des angeführten Veranstalters.

Bildungsangebote werden auch von unserer Organisationseinheit "LFBÖ Bildung für nachhaltige Entwicklung" durchgeführt.

ALLE VERANSTALTUNGEN

Land und Forstbetriebe Österreich Logo

NACHHALTIGKEIT

Als Interessenvertretung der Eigentümer von land- und forstwirtschaftlich bewirtschaftetem Boden sprechen wir für 640 heimische Forst- und Landwirtschaftsbetreibe. Davon betreiben 170 Betreibe überwiegend landwirschaftliche Produktion. Die Mitgliedsflächen machen insgesamt 1.6 Millionen Hektar aus. Die Mitgliedschaft ist freiwillig.

Lesen Sie mehr