Eigentumsschutz aus technischer und rechtlicher Sicht

Zwei hochkarätige Referenten werden das Thema "Eigentumsschutz" beleuchten.

Datum

06. Mai 2019

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Ort

Heiligenkreuz

Land und Forstbetriebe Österreich Logo

Einladung zum Seminar

Eigentumsschutz aus technischer und rechtlicher Sicht

Zwei hochkarätige Referenten werden das Thema "Eigentumsschutz" beleuchten.

Die Land&Forst Betriebe Niederösterreich freuen sich sehr, dass es gelungen ist, mit dem Präsidenten der Bundeskammer der Zivil-technikerInnen, DI Rudolf Kolbe und Rechtsanwalt Dr. Stephan Probst zwei hochkarätige Referenten zum Thema „Eigentumsschutz“ zu gewinnen.


Präsident DI Kolbe ist Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen und wird auf die technischen und rechtlichen Aspekte der Grenzsicherung, Grenzvermessung sowie das Elektronische Urkundenarchiv der Ziviltechniker eingehen. Rechtsanwalt Dr. Probst wird über die rechtlichen Möglichkeiten zum Erhalt des Eigentums referieren und dies anhand von Praxisbeispielen darlegen. Nach jedem Vortrg besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Die Land&Forst Betriebe Niederösterreich laden herzlich zu diesem „Eigentumsseminar“ nach Heiligenkreuz ein.

 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht