LAND & FORST LOGO :: Natur Nützen. Natur Schützen.
LAND & FORST LOGO :: Natur Nützen. Natur Schützen.
 HAUPT-MENÜ
 

Alle Presseaussendungen

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999

Wien, am 17.05.2000

Orsini–Rosenberg schickt Oranje–Orden an Königin Beatrix zurück

In beiegefügtem Schreiben (im Originalwortlaut)von
ÖKR Heinrich Orsini–Rosenberg an Königign Beatrix der Niederlande begründet er die Rückgabe des Oranje–Ordens:


Grafenstein, 16. Mai 2000
Eure Majestät !

Während mehr als 20 Jahren habe ich die Auszeichnung gehabt, dem König–reich der Niederlande als Honorarkonsul für Kärnten meine bescheidenen Kräfte zur Verfügung zu stellen. Anläßlich meines Ausscheidens aus dieser Position waren Majestät so gnädig, mich zum Offizier des Ordens von Oranje ? Nassau zu ernennen und mir den entsprechenden Orden zu verlei–hen, welcher vom damaligen Botschafter des Königreichs der Niederlande Baron van Gorkom überreicht wurde. Ich habe diese Auszeichnung als be–sonders ehrenvoll empfunden.

Die Tatsache allerdings, daß es Eure Majestät für notwendig und richtig empfunden haben, den Botschafter Österreichs von einem offiziellen Diner wieder auszuladen und ihn gleichzeitig mit dem Vertreter Jugoslawiens auf eine Stufe zu stellen, verbietet mir nicht nur, den mir verliehenen Orden weiterhin zu tragen, sondern ich lege auch keinen Wert mehr darauf, diesen Orden in meinem Hause aufzubewahren. Ich darf ihn hiermit samt Urkunde ergebenst retournieren und dies wie folgt begründen:

Die ästerreichische Regierung ist aus demokratischen Wahlen hervorgegan–gen, ist vom Bundespräsidenten angelobt worden und verfügt im Parlament über eine ausreichende Mehrheit. Sie entspricht daher genau der ästerreichi–schen Verfassung. Meiner Ansicht nach steht es keiner anderen Regierung zu, auf die Zusammensetzung der ästerreichischen Regierung Einfluß zu nehmen. Sogenannte Sanktionen, die gegen die Regierung Österreichs, wel–ches Land mit der Geschichte Europas und auch der Niederlande durch Jahrhunderte verbunden waren, gerichtet sind, bewegen sich daher im Be–reich zwischen Brüskierung und Lächerlichkeit. überdies verfügt die der–zeitige Regierung laut Umfragen auch heute über eine Mehrheit in der Wählerschaft, obwohl dieser Regierung erstmals seit Jahrzehnten keine So–zialdemokraten angehören. Dies dürfte auch ein nicht unwesentlicher Grund für die verhängten Sanktionen sein.
 
Land&Forst Betriebe Österreich  |  ​ Schauflergasse 6, A-1010 Wien  | T +43 1 533 02 27  | F +43 1 533 21 04  |  ​ Impressum
© Land&Forst Betriebe Österreich
Schauflergasse 6, A-1010 Wien  |  T +43 1 533 02 27  |  F +43 1 533 21 04
Inhalt von http://www.landforstbetriebe.at; Stand vom Mi 14 Nov 2018 23:43:38 CET