LAND & FORST LOGO :: Natur Nützen. Natur Schützen.
LAND & FORST LOGO :: Natur Nützen. Natur Schützen.
 HAUPT-MENÜ
 

Veranstaltungsarchiv

 

LFBÖ-BNE


Vertrauen und Transparenz in der Holzübernahme
Wie setze ich die neuen Regelwerke, Branchenvereinbarungen und adaptierten Musterverträge in der Praxis um?

Termin und Ort:
Freitag, 1. Juli 2016, Niklasdorf (Stmk)
9.00 - 15.30 Uhr

bereits stattgefundene Termine:
Mittwoch, 1. Juni 2016, Heiligenkreuz (NÖ)
Mittwoch, 15. Juni 2016, St. Georgen am Längsee (Ktn)
Donnerstag, 16. Juni 2016, Linz (OÖ)

Eintägige Veranstaltung für einen praxisbezogenen Überblick über die Holzübernahme. Das gesamte Seminar wird über aktuelle Beispiele aus der Praxis abgewickelt.

Inhalt:
Die Regelwerke im Holzgeschäft – Aktuelle Entwicklungen
Der Vertragsprozess
Der Produktionsprozess
Der Messprozess
Der Analyse- und Abrechnungsprozess

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit FHP und den LFBÖ-Landesverbänden.

Die Anmeldung erfolgt für die Veranstaltungen in NÖ, OÖ und in der Steiermark bei den Land&Forst Betrieben Österreich-Bildung für nachhaltige Entwicklung: anmeldung@landforstbetriebe.at
Tel. 01/ 533 02 27 oder Fax 01/ 533 02 04

Die Anmeldung für das Seminar in Kärnten erfolgt beim Kärntner Landesverband (es gelten die AGB der LFBÖ-BNE): ktn@landforstbetriebe.at, Tel. und Fax: 0463 / 555 96




Download im PDF-FormatEinladung Holzübernahme Ktn (PDF-Format 699 KB)DOWNLOAD FILE


LFBÖ-BNE und BMFLUW über BFW-FAST


Vorbereitung zur Staatsprüfung für den leitenden Forstdienst
Betriebsorganisation (Modul 3)
3 tägige Blockveranstaltung, Vorträge und Praxisbeispiele
Zwei Termine zur Wahl (ganztags)
Montag, 20.06.2016
Dienstag, 21.06.2016
FAST Ossiach
Ossiach 21, 9570 Ossiach

Erwerb und Vertiefung von Kenntnissen im Umfeld der Betriebsorganisation als Basis für spätere Führungsaufgaben in der Forst- und Holzwirtschaft. Intensive Vorbereitung für die Staatsprüfung.

Nähere Informationen bekommen Sie bei den Land&Forst Betrieben Österreich-Bildung für nachhaltige Entwicklung: anmeldung@landforstbetriebe.at
Tel. 01/533 02 27 oder Fax 01/ 533 21 04.

Die Anmeldung erfolgt über www.fastossiach.at/Kurskalender Mail: fastossiach@bfw.gv.at Tel.: +43 4243 22 45 0 Fax: +43 4243 2245 55. Es gelten die AGBs von Fast Ossiach.


LFBÖ-BNE, ELO, Syngenta, FFA


FFA "How to cope with the expectations on agriculture?”
14. Juni 2016
9.00 - 15.00 Uhr
Justizpalast, Festsaal
Schmerlingplatz 11
1010 Wien

Unsere landwirtschaftliche Dachorganisation (European Landowners´ Organization, ELO) veranstaltet mehrmals jährlich gemeinsam mit Syngenta das „Forum for the Future of Agriculture“ (FFA), wo aktuelle landwirtschaftliche Fragen diskutiert werden.
Im Juni 2016 wird das FFA zum Thema „How to cope with the expectations on agriculture?” in Wien stattfinden, welche LFBÖ-BNE organisiert. Wir erwarten hochkarätige internationale und nationale Referentinnen und Referenten und Teilnehmer an den einzelnen Panels, u.a. den ehemaligen EU-Kommissar Janez Potocnik, BM Andrä Rupprechter, MEP Elisabeth Köstinger.

LFBÖ-BNE ist für die Durchführung der Veranstaltung in Österreich zuständig. Da es sich um eine internationale Veranstaltung handelt, erfolgt die Anmeldung zentral.
Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an: https://www.eventbrite.com/e/regional-forum-for-the-future-of-agriculture-vienna-tickets-20032476677?mc_cid=ec6fa66d02&mc_eid=1bada0a3df

Es gelten die AGB der ELO.

Nähere Informationen bekommen Sie bei den Land&Forst Betrieben Österreich-Bildung für nachhaltige Entwicklung: anmeldung@landforstbetriebe.at
Tel. 01/533 02 27 oder Fax 01/ 533 21 04.


Download im PDF-FormatEinladung FFA (PDF-Format 326 KB)DOWNLOAD FILE

Download im PDF-FormatDetailinformationen FFA (PDF-Format 138 KB)DOWNLOAD FILE

LFBÖ-BNE


Next Generation
Freitag, 20. Mai 2016, 16.00 Uhr
Ort: LFBÖ Büro Wien, Schauflergasse 6/5.Stock

Welche Bedürfnisse und Themen hat die Nachfolgegeneration in Zusammenhang mit den Betrieben Ihrer Eltern? Um dieser Fragestellung nachzugehen, laden die LFBÖ-BNE zu einer Vorbesprechung ein, um konkrete Angebote für die „Next Generation“ zur erarbeiten. Als Gastreferent erwarten wir Wolfgang von Dallwitz von der Arbeitsgemeinschaft der Grundbesitzerverbände (Bayern).

Die Einladung zu dem Treffen erfolgte intern. Nähere Informationen bei DI Cornelia Fischer, MSc fischer@landforstbetriebe.at


LFBÖ-BNE und BMFLUW über BFW-FAST


Vorbereitung zur Staatsprüfung für den leitenden Forstdienst
Betriebsorganisation (Modul 3)
3 tägige Blockveranstaltung, Vorträge und Praxisbeispiele
Zwei Termine zur Wahl (ganztags)
Montag, 18.04.2016
Dienstag, 19.04.2016
FAST Ossiach
Ossiach 21, 9570 Ossiach

Erwerb und Vertiefung von Kenntnissen im Umfeld der Betriebsorganisation als Basis für spätere Führungsaufgaben in der Forst- und Holzwirtschaft. Intensive Vorbereitung für die Staatsprüfung.

Nähere Informationen bekommen Sie bei den Land&Forst Betrieben Österreich-Bildung für nachhaltige Entwicklung: anmeldung@landforstbetriebe.at
Tel. 01/533 02 27 oder Fax 01/ 533 21 04.

Die Anmeldung erfolgt über www.fastossiach.at/Kurskalender Mail: fastossiach@bfw.gv.at Tel.: +43 4243 22 45 0 Fax: +43 4243 2245 55. Es gelten die AGBs von Fast Ossiach.


LFBÖ-BNE und BMFLUW über BFW-FAST


Vorbereitung zur Staatsprüfung für den leitenden Forstdienst
Allgemeines Recht
Zwei Termine zur Wahl (ganztags)
Mittwoch, 16.3.2016
Freitag, 22.4.2016
FAST Ossiach
Ossiach 21, 9570 Ossiach

Den Teilnehmern werden Grundzüge der genannten Rechtsgebiete in Hinblick auf ihre praktische Bedeutung bei der Führung eines Forstbetriebes vermittelt.

Nähere Informationen bekommen Sie bei den Land&Forst Betrieben Österreich-Bildung für nachhaltige Entwicklung: anmeldung@landforstbetriebe.at
Tel. 01/533 02 27 oder Fax 01/ 533 21 04.

Die Anmeldung erfolgt über www.fastossiach.at/Kurskalender Mail: fastossiach@bfw.gv.at Tel.: +43 4243 22 45 0 Fax: +43 4243 2245 55. Es gelten die AGBs von Fast Ossiach.


LFBÖ-BNE


Fachtagung "Eigentum und seine Verankerung im österreichischen Rechtsstaat"
Mittwoch, 9. März 2016
13.00 - 17.00 Uhr
Kalandahaus beim Weingut Esterházy
Trausdorf 1
7061 Trausdorf an der Wulka

Die Fachtagung mit dem Arbeitstitel "Eigentum und seine Verankerung im österreichischen Rechtsstaat" wird im Anschluss an die Vollversammlung stattfinden.

Nähere Informationen sowie Annmeldung bei den Land&Forst Betrieben Österreich-Bildung für nachhaltige Entwicklung: anmeldung@landforstbetriebe.at
Tel. 01/533 02 27 oder Fax 01/ 533 21 04.


Download im PDF-FormatDetailinformationen Fachtagung (PDF-Format 90 KB)DOWNLOAD FILE

Download im PDF-FormatVortrag Beyer (PDF-Format 2.2 MB)DOWNLOAD FILE

Download im PDF-FormatVortrag Brawenz (PDF-Format 1.6 MB)DOWNLOAD FILE

Download im PDF-FormatVortrag Holzer (PDF-Format 1.4 MB)DOWNLOAD FILE

Download im PDF-FormatVortrag Wieser (PDF-Format 706 KB)DOWNLOAD FILE

Kooperationsveranstaltung LFBÖ - BNE und dem österreichischen Walddialog


Informationsveranstaltung
Einforstungstag 2015
Donnerstag, 26. November 2015
10.00 – 15.30 Uhr
Stift Admont
Sägerstraße 539
8911 Admont

Thema: Einforstungsrechte und Tourismus

LFBÖ - BNE


Fachtagung
Forstökonomische Tagung
Mittwoch, 11. November 2015
Ab 8.30 – 16.00 Uhr
Stift Heiligenkreuz - Klostergasthof, Leopoldisaal
2532 Heiligenkreuz im Wienerwald

Betriebsdiversität - Von defizitären Nebenbetrieben bis zu erfolgreichen Erwerbskombinationen


FHP


Österreichische Holzgespräche 2015
Donnerstag, 5. November 2015, 9.00 - 14.00 Uhr
Schloss Starhemberg,
Kirchenplatz 1, Eferding

Holz auf Schiene!
Diskussion mit Vertreterinnen der Forst- und Holzwirtschaft sowie fachliche Inputs von Experten.

Österreichische Gesellschaft für Agrar- und Umweltrecht


Herbsttagung zum Thema „Bodenverbrauch und landwirtschaftliche Nutzflächen: Rechtliche Instrumente eines quantitativen Bodenschutzes“
Montag, 12. Oktober 2015, 10:30 – 16:30 Uhr
Österreichische Hagelversicherung
Lerchengasse 3 – 5
1080 Wien

•Boden unter Druck: Globale und regionale Entwicklungen
•Bodenschutzrecht: Regelungsbestand und Alternativkonzepte
•Raumplanungsrechtliche Aspekte
•Erosionsschutzmaßnahmen und sonstige bodenschutzrelevante Ansätze in der GAP
•Gewerblich und industriell vorgenutzte Brachflächen in Österreich: Rechtsrahmen für deren Verwertung

LK OÖ


AUSTROFOMA
6. - 8. Oktober 2015
Stift Schlägl - Hochficht
4163 Klaffer, OÖ

Die AUSTROFOMA hat sich als internationaler Branchentreff für Forstwirtschaft und Forsttechnik etabliert. In den markanten Erhebungen des Böhmerwaldes überzeugt der praxisnahe und zukunftsweisende Einsatz von Forstmaschinen die Vereinbarkeit von naturnaher Waldwirtschaft mit moderner, zeitgemäßer Forsttechnik.
Die vom Plenterprinzip geprägten Wälder des Stiftes Schlägl im Dreiländereck zu Bayern und Tschechien bieten den idealen Rahmen zur Austragung der AUSTROFOMA 2015. Im Rundkurs sind ein separates Austrofoma-Dorf sowie ein Bioenergiedorf integriert.

IUFE .AT und Ökosoziales Forum


Eine Veranstaltung anlässlich des
Welternährungstages 2015 der Vereinten Nationen
bodenlos – brotlos – chancenlos
Donnerstag, 1. Oktober 2015, 18.00 - 20.00 Uhr
RadioKulturhaus, Großer Sendesaal
1040 Wien, Argentinierstraße 30a

Weniger als ein Drittel der Oberfläche unserer Erde entfällt auf Landfläche und lediglich zwölf Prozent der Erdoberfläche sind landwirtschaftlich nutzbar. Täglich nimmt die Fläche, die eine stetig wachsende Weltbevölkerung ernähren soll, ab. Pro Jahr gehen 20 Milliarden Tonnen Boden verloren. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Verbauung über Wassermangel und Erosion bis zu falscher Bodenbearbeitung. Über die Zusammenhänge von Bodenverlusten und Ernährungssicherung sowie über die Möglichkeiten, beides einzudämmen diskutieren international anerkannte Expertinnen und Experten. Diskutieren Sie mit.
Als Diskussionshspartner stehen u.A. Elisabeth Köstinger, Belachew Gebrewold, Henning Melber, Sven Walter und Sophie Zechmeister-Boltenstern. Diskussionsleitung: Johannes Kaup

bmlfuw


Einladung zur Fachenquete
"Sport und Freizeit in Wald und Natur: Konfliktfelder und Lösungsmodelle"
Mittwoch, 30. September, 10.00 - 16.00 Uhr
Schloss Esterhazy, Eisenstadt

Die Waldflächen Österreichs haben neben einer wirtschaftlichen und ökologischen auch eine hohe gesellschaftliche Bedeutung. Abwechslungsreiche Waldlandschaften und die forstliche Infrastruktur bieten Attraktionen und Nutzungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Nutzergruppen. Neben den steigenden Herausforderungen durch den Klimawandel, den problematischen phytosanitären Entwicklungen sowie den stetig steigenden Naturgefahren, ist auch der ständige Wandel der verschiedenen Nutzergruppenansprüche eine große Herausforderung für den Wald und seine nachhaltige Bewirtschaftung.
Der Österreichische Walddialog lädt daher zur zweiten Fachenquete, um diese Themenstellung breit und strukturiert zu diskutieren.

BIOSA und LFB Steiermark


Presse-Einladung
20 Jahre BIOSA-Naturwaldzellen-Programm Steiermark
Ein Lokalaugenschein in der BIOSA Naturwaldzelle „Ulmen- Lagstatt“
Mittwoch, 23. September 2015, 10:30 Uhr
Gutsverwaltung Nostitz Eisenerz

Das BIOSA-Naturwaldzellen-Programm Steiermark feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Bei diesem Programm handelt es sich um freiwillige Vertragsnaturschutzflächen mit dem Ziel, alle in der Steiermark vertretenen Waldgesellschaften und einzelne Sonderbiotope zu erfassen sowie Artenschutzprojekte im Wald umzusetzen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird eine BIOSA Vertragsnaturschutzfläche vorgestellt.

Als Gesprächspartner stehen u.A. Mag. Jörg Leichtfried, Landesrat für Umweltschutz und Mag. Hermine Hackl, BIOSA-Präsidentin zur Verfügung.

Kooperationsveranstaltung LFBÖ und Bäuerliches Leben


Erntedankfest
Wald & Holz Welt
Samstag, 5.9.2015 und
Sonntag, 6.9.2015
Heldenplatz, 1010 Wien

Beim Erntedankfest am Wiener Heldenplatz bedanken sich Österreichs Land- und Forstwirte jährlich für die eingebrachte Ernte und präsentieren gleichzeitig die große Bandbreite ihrer täglichen Arbeit. In der Wald&Holz Welt wird die Vielfalt der Waldleistungen und alle Aspekte rund um das Thema Wald und Holz spielerisch der städtischen Bevölkerung näher gebracht.

Rückblick Forstökonomische Tagung 2013
[mehr]

 
 
Land&Forst Betriebe Österreich  |  ​ Schauflergasse 6, A-1010 Wien  | T +43 1 533 02 27  | F +43 1 533 21 04  |  ​ Impressum
© Land&Forst Betriebe Österreich
Schauflergasse 6, A-1010 Wien  |  T +43 1 533 02 27  |  F +43 1 533 21 04
Inhalt von http://www.landforstbetriebe.at; Stand vom Mi 26 Apr 2017 08:03:51 CEST